Wie gestaltet man eine unvergessliche Schottland Reise mit Kindern?

Schottland befindet sich im Norden der britischen Insel. Mehrere kleinere Inselgruppen vor der Küste liegen ebenfalls auf dem schottischen Staatsgebiet. Die Geschichte des Landes ist so abwechslungsreich und spannend, dass sich Schottland bestens für eine …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Highland Games

Fotos, Videos, Termine, Berichte, Hinweise, Erlebnisse zu den Highland Games in Schottland und im deutschsprachigen Raum.

English Articles

The latest English articles all about Scotland, Whisky, Bag Pipes, Golf Courses and several other Scottish Topics.

Schottland Literatur

Bücher, Ratgeber, Reisebegleiter, Bildbände, Reiseführer und Kalender rund um Schottland, Whisky, Dudelsack, Tarten, etc.

Bilder, Musik & Videos

Bilder, Musik und Videos wecken die Reiselust auf Schottland. Tauchen Sie ein in das Land voller Mythen und Legenden.

Schottland Reise

Sehenswürdigkeiten, Flüge, Reiseberichte, Fähren, Wandern, Übernachtung, Reiseangebote für Schottland.

Home » Schottland Reise

Die schottischen Highlands – Schottland für Romantiker

Schottischen Highlands

Eilean Donan Castle

Es gibt viele Gründe, um die schottischen Highlands im Norden des Landes zu besuchen. Zum einen ist die Landschaft atemberaubend schön und zum anderen gibt es dort sehr viele Destillerien, in denen feinster schottischer Whisky gebrannt wird. Die meisten Besucher kommen aber immer wieder gerne in das schottische Hochland, weil die Landschaft dort wo wild-romantisch ist. In den Highlands ist Schottland noch ursprünglich und das hat seine Gründe.

Über Jahrhunderte waren die Engländer (ungebetene) Gäste in Schottland. Hatten sie in den Lowlands ein relativ leichtes Spiel, so bissen sie sich, salopp gesagt, an den Highlands die Zähne aus. Zu unberechenbar war das Wetter, dass in diesem Teil des Landes von einer auf die andere Minute umschlagen kann, zu verschlungen waren die Wege und Pfade, auf denen sich nur derjenige auskennt, der in der rauen Umgebung zu Hause ist. Und da waren auch noch die Clans, jene großen Familienverbände, die seit jeher das Sagen in Schottland haben. Immer wieder versuchten die Engländer die schottischen Highlands zu erobern und immer wieder scheiterten sie. Die Sieger hießen William Wallace und Robert Roy MacGregor, die bis heute Nationalhelden in Schottland sind.

Da die Engländer die Bastion des schottischen Hochlands nie wirklich bezwingen konnten, haben sich die Highlands und ihre Bewohner ihre eigene Kultur bewahrt. Dazu gehört auch das Brennen von Whisky. Aus der gälischen Sprache übersetzt, die heute immer noch in den Highlands gesprochen wird, heißt Whisky nichts anderes als „Wasser des Lebens“. Zur Zeit der englischen Besatzung mussten die Schotten in den Highlands ihren Whisky schwarz brennen.  Sie benutzten Torf für das Feuer, denn Torf ist in den Highlands ein beliebter und vor allem billiger Brennstoff. So fiel es nicht weiter auf, wenn irgendwo ein Torffeuer brannte, auch wenn dort in Wirklichkeit Whisky gebrannt wurde. Bis heute wird zur Whisky Herstellung Torf verwendet und das gibt dem schottischen Nationalgetränk seinen typisch-rauchigen Geschmack.

Wer heute durch die Highlands fährt oder wandert, der wird auf dem so genannten „Whisky Trail“, also dem Pfad des Whisky, eine Menge Destillierien sehen.  Besonders die kleine Stadt Speyside ist bekannt für ihren edlen Whisky.

Bei einem Besuch in den schottischen Highlands sollte man aber auch Inverness, die Hauptstadt des Hochlands besuchen und wer schon immer mal nach dem berühmten Ungeheuer Ausschau halten wollte, der sollte eine Rast am Loch Ness einlegen. Auch Fort William, Glencoe und das sagenumwobene Eilean Donan Castle gehören dazu, wenn man den wilden Highlands einen Besuch abstattet.

Weitere Literatur:



3 Kommentare »

  • Chris sagt:

    Ich würde gerne mal nach Schottland fahren, bis jetzt bin ich nur bis zum Hadrianswall gekommen… Die lieblichen Landschaften dort haben mir gut gefallen, aber das wilde Schottland fehlt mir noch. Wir planen einen Wanderurlaub in Schottland für nächsten Sommer, und sicher werden wir auch das Wasser des Lebens kosten…

  • Stephan sagt:

    Ich beiße mir da Seiten über Seiten die Zähne am Thema Highlands aus, und Ihr schafft es die Highlands treffend in einem Artikel zu zusammenzufassen. Gratulation! :)

  • Nici sagt:

    Schottland steht schon lange auf meiner Liste der Reiseziele, die ich besuchen möchte. Einfach wunderbar!