Wie gestaltet man eine unvergessliche Schottland Reise mit Kindern?

Schottland befindet sich im Norden der britischen Insel. Mehrere kleinere Inselgruppen vor der Küste liegen ebenfalls auf dem schottischen Staatsgebiet. Die Geschichte des Landes ist so abwechslungsreich und spannend, dass sich Schottland bestens für eine …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Highland Games

Fotos, Videos, Termine, Berichte, Hinweise, Erlebnisse zu den Highland Games in Schottland und im deutschsprachigen Raum.

English Articles

The latest English articles all about Scotland, Whisky, Bag Pipes, Golf Courses and several other Scottish Topics.

Schottland Literatur

Bücher, Ratgeber, Reisebegleiter, Bildbände, Reiseführer und Kalender rund um Schottland, Whisky, Dudelsack, Tarten, etc.

Bilder, Musik & Videos

Bilder, Musik und Videos wecken die Reiselust auf Schottland. Tauchen Sie ein in das Land voller Mythen und Legenden.

Schottland Reise

Sehenswürdigkeiten, Flüge, Reiseberichte, Fähren, Wandern, Übernachtung, Reiseangebote für Schottland.

Home » Schottland Reise

Mit dem Wohnmobil in Schottland unterwegs: Fünf Gebiete die Sie unbedingt sehen müssen.

Wohnmobil SchottlandSchottland ist reich an natürlicher Schönheit, die in der ganzen Welt bekannt ist. Wenn Menschen an Schottland denken, sehen Sie die schottischen Highlands, die Lochs und das vom Wind gepeitschte, mit Disteln übersäte Terrain.

Schottland ist ein erstklassiges Reiseziel für alle Naturliebhaber. In diesem kurzen Artikel beschreiben wir fünf der schönsten Gebiete in Schottland. Nichts eignet sich dafür besser als mit dem Wohnmobil Schottland zu erkunden.

  1. Der Cairngorms Nationalpark: Vom östlichen schottischen Hochland erhebt sich der Cairngorms Nationalpark auf ein großes Plateau mit vereisten Bergen. Die hier gefundenen Steine sind vulkanischen Ursprungs und Millionen von Jahren alt. Dies prägt die erstaunlichen felsigen Steilhänge, eine mystische Landschaft wartet auf Ihren Besuch.
  2. Loch Lomond: Mit einer Fläche von 71 Quadratkilometern und 190 Meter Tiefe ist der Loch Lomond mit zirka 60 Inseln der größte See (Flächenbezogen) auf den Britischen Inseln. Der eifrige Wohnmobilfahrer kann den See umfahren und die Landschaft genießen. Aber auch für zahlreiche Aktivitäten bietet der See ein breites Spektrum, vom Kajakfahren, Jetskiing bis hin zu Wasserski und Kanusport.
  3. Loch Ness: Neben Whisky ist Schottlands wohl bekanntester Export das legendäre Loch Ness. Mit 55 Quadratkilometern und 230 Meter Tiefe ist Loch Ness der zweitgrößte See Großbritanniens (Flächenbezogen). Eine Menge Wasser, wo sich vielleicht das legendäre Loch Ness Monster versteckt. Fahren Sie rund um den See und genießen Sie die unglaublich schöne Landschaft in Ihrem Wohnmobil.
  4. Trossachs: Das Gebiet im Nordosten vom Loch Lomond wird als Lake District bezeichnet. The Trossachs mit dem Hochland, unendlichen Weiten des Heidekrautes und der atemberaubenden Seen ist wie aus dem Bilderbuch gezeichnet.
  5. Isle of Mull: Die Inseln vor der Westküste Schottlands sind in den Wintermonaten nicht gerade einladend, aber im Frühling und Sommer ist die Isle of Mull mit ihrer unverdorbenen Natürlichkeit mit einer einzigartigen Artenvielfalt von Seeadlern und Wildkatzen unbedingt einen Besuch wert. Der Norden der Insel ist gebirgig und sehr nass, während der Süden sehr sonnig ist. Fährverbindungen sind dreimal täglich verfügbar und kosten für ein Wohnmobil bis 5 Meter Länge hin und retour um die £ 20,-.

Mit dem Wohnmobil Schottland zu erkunden ist ein ganz besonderes Erlebnis. Stehenzubleiben an den schönsten Plätzen Schottlands, Sonnenuntergänge zu genießen und der Meeresbrandung zu lauschen mit einem Gläschen Whisky. Es gibt noch zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten in Schottland. Nehmen Sie sich einen Reiseführer zur Hand, blättern und lesen Sie sich in den Urlaubsgenuss.



Kommentare sind geschlossen.